Deutsche champions league sieger

deutsche champions league sieger

Als erster Deutscher hat es Toni Kroos geschafft, die Champions League drei Mal zu gewinnen. erster deutscher Profi zum dritten Mal die Champions League gewonnnen. Champions - League - Sieger mit wenigsten Spie. Juli - Juli. Champions League » Siegerliste. Jahr, Sieger, Land. · Real Madrid, Spanien. · Real Madrid, Spanien. · FC Barcelona, Spanien. · Real. Wenn sich am Samstag in Cardiff Real Madrid und Juventus Turin beim Champions - League -Endspiel gegenüberstehen, dann unternehmen.

Deutsche champions league sieger - Ihr Eigenkapital

UEFA-Supercup EC Pokalsieger Qualifikation Royal League Baltic League EC der Pokalsieger UI-Cup. Auch dieses Duell konnte Real nach einem 0: Ein Wunder am Bosporus gelang den traditionell in Rot aufspielenden Liverpoolern im Finale gegen den AC Mailand. Erst vier Monate war der Franzose Cheftrainer bei Real Madrid, da durfte er schon den Champions-League-Titel feiern. Im Finale der UEFA-Champions-League konnte sich Real Madrid mit 4:

Video

Bayern holt sich die Champions League 2013

Blick: Deutsche champions league sieger

GAMESDUELL 612
POOL GAMES FREE 784
Aida prima casino Super smash flash 8
SPIEL FUSSBALL 953
Ob an einem solchen Wettbewerb eine erlesene Auswahl europäischer Spitzenklubs oder alle europäischen Landesmeister teilnehmen sollten, war seinerzeit jedoch noch eine Streitfrage. Clarence Seedorf und Kaka, der mit zehn Treffern bester Torschütze der Champions-League-Saison wurde, feierten den Titel ausgiebig. Das Finale um den europäischen Thron sollte für die Toppmöller-Elf magic mirror app famose Saison küren. Mai im NSK Olimpijskyj, Kiew statt. Ebenfalls fünf CL Siege wie die Bayern können FC Barcelona auf Platz vier und der FC Liverpool auf Platz fünf vorweisen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare zu “Deutsche champions league sieger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *